Der Kirchenvorstand

Die Hauptaufgaben des Kirchenvorstandes (KV) können so zusammengefasst werden: Geld, Gebäude, Personal. Wenn man so will, schafft, verwaltet und organisiert der KV die Grundlagen, damit die Gemeinde funktionieren kann.

Vorsitzender des KV ist Pfarrer Thomas Selg, seine Stellvertreter sind Birgit Schentek und Elisabeth Ruch.

Alle drei Jahre wird die Hälfte der KV-Mitglieder neu gewählt – dann natürlich für sechs Jahre. Die nächste Wahl wird im Herbst 2018 stattfinden.