Kath. Japanischer Kindergarten
Kath. Japanischer Kindergarten

Kath. Japanischer Kindergarten

Der katholische japanische Kindergarten St. Franziskus-Xaverius ist eine katholische Einrichtung, in der man auf der Basis der pädagogischen Methode von Don Bosco arbeitet. Unser Kindergarten ist die einzige japanische Einrichtung in Düsseldorf, die unter konfessioneller Trägerschaft steht.

Die Kinder sollen durch Nachdenken zu eigenständigem Handeln geführt werden. Ihre Lebensfreude, sowie gegenseitiger Respekt und Mitgefühl sollen gefördert werden, indem sie in einer überschaubaren Gruppe in familiärer Atmosphäre die Beziehungen zu Spielkameraden unterschiedlichen Alters pflegen können. Gemeinsam wollen wir als Erzieherinnen auf die Stimmen der Kinder hören und unsere Arbeit mit Unterstützung der Eltern fortsetzen.

Die Einrichtung wird von japanischen „Schwestern von der Liebe Jesu“ geführt. Als Tagesstätte in katholischer Trägerschaft wird die religiöse Bildung durch die Vorbildfunktion der Mitarbeiterinnen geprägt. In unserer christlichen weltoffenen Gemeinschaft werden so im täglichen Leben christliche Werte und Überlieferungen lebendig und spürbar.

Als didaktische Grundpfeiler gelten die fünf Bildungsbereiche:

  1. Gesundheit
  2. Zwischenmenschliche Beziehungen
  3. Umfeld
  4. Sprache
  5. Ausdruck (Emotionen)

Der Kindergarten soll die Kinder so auf die besonderen Schwerpunkte der japanischen Schule vorbereiten. 

Es werden Kinder ausschließlich ab dem 3. Lebensjahr aufgenommen. Vorher besteht die Möglichkeit, die Kinder in einer japanischen Tagespflegegruppe, die sich auch im Haus befindet, zu betreuen.

In unserer Einrichtung wird japanisch gesprochen.

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8 – 15 Uhr

Ferien und Feiertage richten sich nach dem japanischen Schulkalender.

Katholischer Japanischer Kindergarten

Schwester Agnes
Leitung
St.-Franziskus-Str. 5
40470 Düsseldorf